Kunstsommer der Gemeinde Dudenhofen

Eröffnung Sonntag, 12. August, 18 Uhr
Ausstellung in der Festhalle mit Arbeiten von

Manuel Alayo Riera | Spanien
Martin J. Eckrich | Deutschland
Manolo Navarete | Spanien
Youlin Miao | China
Elisabeth Dali Paris | Schweiz
Antje Reeb | Deutschland
Horst Steier | Deutschland

Musik: Big Band Dudenhofen

Dienstag, 14. August 

14 – 17 Uhr  Offenes Atelier in der Festhalle

Mittwoch, 15. August

10 – 12 Uhr Offenes Atelier in der Festhalle
14 – 16 Uhr Künstler gestalten | Kath. Kirche St. Gangolf

Donnerstag, 16. August 

14 – 17 Uhr  Musik-Mal-Performance in der Festhalle
Lömsch Lehmann & Martin J. Eckrich

Freitag, 17. August

10 – 12 Uhr  Offenes Atelier in der Festhalle
14 – 16 Uhr  Gestaltung Gemeinschaftsbild
19.30 Uhr  Finissage
Präsentation der entstandenen Arbeiten
Musik:  Jutta Keller und die GITARRISTAS

Samstag, 18. August

10 – 12 Uhr Ausstellung geöffnet
von  bis Samstag 18. August 2018

Leitung und Mitwirkung Martin Eckrich

Michael Bauer liest

Freitag, 27.Juli 2018, 18 bis 23 Uhr

19.30 Uhr Lesung von Michael Bauer, Herxheim: Der Erfinder des „kläne Pälzers“ ist als Autor im Südwestdeutschen Raum bekannt. Er liest aus seinen Werken.

Martin trifft Nina Bußjäger

Freitag, 20.Juli 2018, 18 bis 23 Uhr

19.30 Uhr Kunstzeit: Martin J.Eckrich trifft Nina Bussjäger. Die Malerin Nina Bussjäger aus Speyer hat in ihren Werken die Möglichkeit geschaffen, in ihrem eigenen Kosmos Lebensaufgaben klarzustellen, das absolute Schwarz wird überlagert mit Impulsen und Erfahrungen.

Lyrik & Musik | Ilse Bug & Martin J.Eckrich

Freitag, 13.Juli 2018, 18 bis 23 Uhr

19.30 Uhr Lyrik und Musik von und mit Ilse Bug & Martin J.Eckrich, im Wechsel vorgetragen und begleitet mit der Gitarre, inspiriert von Themen wie z.B. „Ruhe“, „Sommergedichte“, „Müll“ und „Fakten“.

Freitag, 6. Juli von 18 bis 23 Uhr

Lichtinstallation in meinem Kunstpark

Die Ausstellung „ Offene Seelen“ in der Galerie ist zu diesen Zeiten geöffnet und kann besichtigt werden. Dort sind Arbeiten von Martin J.Eckrich aus zwei Jahrzehnten , abstrakte Farbfelder in Rot auf vertikal gemalten Körpern, Objektcollagen und Figuren aus Ton, Stein und Metall zu sehen.

Performance Connecting Moments

Im Rahmen des Frühlingsfest in der Galerie und im Kunstpark mit der Eröffnung der Ausstellung “connecting moments” präsentierte Martin Eckrich die  Performance “Ding Ding Peng” mit Szenen einer chinesischen Oper ”Der Monolog des alten Weisen” und wurde begleitet von Lömsch Lehmann an der Sonar und Stefan Cerin Percussion.